Monat: März 2014

Barcelona und seine Umgebung erkunden

Sightseeing rund um Barcelona

Etwa 120 Kilometer südlich der Pyrenäen, direkt am Mittelmeer liegt die zweitgrößte Stadt Spaniens. Kataloniens Hauptstadt Barcelona blickt auf eine 2000jährige Geschichte zurück, deren Spuren bis heute in der ganzen Stadt präsent sind. Besucher können hier Sehenswürdigkeiten bestaunen, die von den Römern und den Mauren zeugen. Auch große Künstler wie Antoní Gaudi haben dazu beigetragen, dass Barcelona heute eine Weltstadt ist, deren Besuch in jedem Fall lohnenswert ist. Doch wer die wunderschöne Stadt z.B. mit dertour (zur Website) bereist, sollte sich in jedem Fall auch in der Umgebung umsehen, denn auch das katalonische Hinterland birgt ganz besondere Highlights.

Read More

Categories: Barcelona

Die Sagrada Familia ist ein unvollendetes Meisterwerk Antonio Gaudis

Die Sagrada Familia ist nicht nur das Wahrzeichen Barcelonas, der Hauptstadt Kataloniens, sondern gehört auch zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Ostspaniens. Mit dem Bau der am 07. November von Pabst Benedikt dem XVI geweihten und zur päpstlichen Basilica minor erhobenen Kathedrale, begann der Baumeister Antoni Gaudí i Cornet, geboren am 25. Juni 1852 in Reus, im Jahre 1883. Er war ein unbekannter Architekt, als er seinen wichtigsten Auftrag, den Bau der Sagrada Familia, der Kathedrale der Heiligen Familie, vom Auftraggeber Francisco del Villar erhielt. Gaudi entwickelte während seiner Studienzeit seinen eigenen Stilmix unter dem Einfluss des Architekten Viollet-le-Duc, der den Stil der neuen Gotik propagierte. Diese Theorie setzte Gaudi beim Bau der Sagrada Familia um und zeigte seine Neigung verschiedene Stile zu vermischen. Die Sagrada Familia ist ein unvollendetes Meisterwerk Antonio Gaudis, das nach seinem tragischen Tod durch einen Unfall am 7. Juni 1926, leider in der heutigen Zeit von anderen Baumeistern fertiggestellt werden muss. Gaudí wurde bei einem Spaziergang von einer Straßenbahn erfasst und verstarb einige Tage später in einem Krankenhaus von Barcelona.

Read More

Categories: Allgemein

Barcelona: Tapas, Gaudi und die La Rambla

Barcelona – die Millionenstadt an der nordöstlichen Mittelmeerküste Spaniens ist ein ideales Ziel für einen Wochenendtrip. Die Stadt überrascht mit einem reichen Kultur- und Nachtleben. Traditionelle Gebäude und moderne Architektur liegen dicht beieinander. Nicht umsonst gehört Barcelona zu den meist besuchten Städten Europas.

Read More

Categories: Allgemein

Urlaub im Ferienhaus

Der Tourismus boomt. Reisen statt Sparen ist die Devise der Bundesbürger, die angesichts der guten Konjunktur zurzeit im Schnitt 1062 € /Person für den Jahresurlaub ausgeben können. Am häufigsten fahren die Deutschen mit Partner oder Partnerin in den Urlaub. Ein Viertel der Urlauber gingen bei der letzten Urlaubsreise mit Kind und Kegel auf Tour. Bei den Ferienzielen in Europa liegt Spanien weiter ganz vorne. 2013 reisten mehr Deutsche nach Spanien und auf die spanischen Inseln als in alle Feriendestinationen zusammen. Obwohl statistisch gesehen zurzeit immer noch die beliebtesten Urlaubsunterkünfte Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen sind, nimmt die Nachfrage nach Ferienhäusern in allen Destinationen stetig zu. Das Ferienhaus ist die kostengünstigere und flexiblere Alternative zu der Hotelunterkunft und besonders bei Familien mit Kindern im Trend. Ob die Buchung eines Ferienhauses im Vergleich zu einer Unterkunft in einer Bettenburg von Vorteil ist, lesen Sie hier. Für viele Urlauber hat sich der Urlaubsanspruch in den letzen Jahren gewandelt. Anstelle des reinen Badeurlaubs geht der Trend in Richtung Aktiv- und Individualurlaub. Die Familie, die den Urlaub im Ferienhaus verbringt, kann vom ersten Tag an ungezwungenen Urlaub in entspannter Atmosphäre ohne lange Schlangen und Gedränge am Frühstücksbuffet genießen.

Read More

Categories: Allgemein

Spanischer Wein

Spaniens Weinanbaugebiete liegen zum größten Teil auf dem für Weinanbau günstigen Band zwischen dem 40. und 50. Breitengrad der Erdkugel. Außerhalb dieser Zone ist der Weinanbau wegen des ungünstigen Klimas nicht oder nur begrenzt möglich. Spanische Weine sind in der ganzen Welt berühmt. Mehr als 150.000 Winzer produzieren in ca. 5000 Bodegas (Weingütern) auf der größten Rebanbaufläche der Welt, die ca. 1.018.00 ha beträgt, Qualitätsweine. Für Spanien ist der Weinbau für die Wirtschaft ein Sektor von großer Bedeutung. Die Ursprünge des spanischen Weinbaus lassen sich bis ins 2. Jahrtausend vor Christus zurückverfolgen. Nach Spuren der phönizischen Besiedlung und der griechischen Kolonisierung beginnen die Hinweise auf eine systematische Anlage von ausgedehnten Weinbergen. Wer umfangreiche Informationen über spanischen Wein wünscht, kann sich mehr mit diesem Thema befassen.

Read More

Categories: Allgemein

Spanienreisen von Barcelona bis zu den Kanaren

Spanien, eines der Lieblingsreiseziele Europas, bietet jede Menge an Urlaubsorten. Ob Metropole, Insel oder kleines Fischerdorf – für jeden ist etwas dabei. Barcelona, die Weltmetropole im Herzen Spaniens, bietet beispielsweise Großstadtfeeling und doch auch mediterranen Flair und Lebensfreude. Entdecken kann der Urlauber beispielsweise die Ramblas, die sich quer durch die Stadt ziehen. Straßen voller Geschäfte, Stände und Bars. Bei Tag und Nacht pulsiert das Leben und für Nachtschwärmer hat die Stadt einiges zu bieten. Für kulturell interessierte Menschen und Freunde der Baukunst stehen Sehenswürdigkeiten wie der Plaza Catalunya und der wunderschönen Plaza Real zur Verfügung. Daneben bietet sich dem Urlauber die Möglichkeit, das größte Fußballstadion Europas zu besichtigen, was besonders die Herren begeistern dürfte. Barcelona beheimatet mehrere Flughäfen, die den Urlauber die Möglichkeit bieten, in benachbarte Regionen Spaniens weiterzureisen. Die Kanaren sind eine Inselgruppe, die sich besonderer Beliebtheit erfreuen.

Read More

Categories: Allgemein