Ruf Jugendreisen

Jugendreisen sind voll im Trend. Die jungen Leute der heutigen Zeit sind bestrebt, sich so früh wie möglich von den Erziehungsberechtigten abzunabeln und ein eigenständiges Dasein zu führen. Dies fängt bei der Urlaubsplanung an. Eltern sind oft erstaunt, wenn die Kinder bei der Planung der schönsten Woche des Jahres auf die Möglichkeit der Jugendreise hinweisen. Seit einigen Jahrzehnten verreisen Jugendliche jeden Alters mit der Jugendorganisation Ruf-Reisen. Das vielfältige Angebot an Jugendreisen finden interessierte Eltern im Internetportal ruf.de. Hier können beliebte Sommerreisen, Klassenfahrten, Partyreisen und Kinderreisen gebucht werden. Die Jugendreisen von Ruf-Reisen sind bei den Jugendlichen sehr beliebt und werden von Jugendlichen aller Altersklassen gerne angenommen, da die Reisen auch die Nachbarländer Spanien, Italien, Frankreich, Kroatien, Griechenland und Bulgarien führen.

Jugendreisen, Erlebnisse der Jugendlichen

Die tollen Erlebnisse der Jugendlichen, die schon Erfahrung mit einer der mehr als 50 Urlaubsreisen in abwechslungsreiche Ziele in Deutschland, Europa und auch Übersee von Ruf-Reisen hatten, verbreiten sich wie Lauffeuer im Bekannten- und Freundeskreis. So gewinnt Ruf jedes Jahr immer wieder neue junge zufriedene Kunden dazu. Ruf hat sich in all den Jahren, in denen die Reisen veranstaltet werden, einen guten Namen gemacht.
Wer Jugendreisen mit Ruf-Reisen bucht, kann für die Urlaubszeit höchsten Standard erwarten, denn ruf.de ist Marktführer für betreute Jugendreisen. Zusätzlich zu den Basisleistungen wie Transport, Unterkunft und Verpflegung sind zahlreiche Reiseleistungen inklusive. Diese Zusatzleistungen, die vom Reiseziel abhängig sind, können in Form von Sportangeboten und Ausflügen geboten werden. Auf ruf.de erfahren sie mehr.

Jugendreisen, Ruf-Clubkarte

Als Service für die daheimgebliebenen Eltern bietet Ruf-Jugendreisen eine aktuellen
News-Channel für jeden Urlaubsort. In den News-Blöcken finden die Eltern jederzeit die wichtigsten Informationen über das Urlaubstreiben der Kinder. Die Eltern, die ihre Kinder öfter mit Jugendreisen auf Tour schicken, sollten sich die Ruf-Clubkarte besorgen. Mit dieser Club-Karte erhält man, je nach Urlaubsort, verschiedene Vergünstigungen, was den Geldbeutel schont.

Categories: Allgemein