Port Aventura

Der Freizeitpark Port Aventura ist ein sehr beliebtes Ziel in Katalonien. Mit etwa 3.5 Millionen Besuchern ist der Freizeitpark das größte katalanische Freizeitresort. Der Park Port Aventura liegt direkt an der Mittelmeerküste bei Salou, in der Provinz Tarragona. Der Port Aventura umfasst den Freizeitpark, den Wasserpark Costa Caribe und die Hotels El Paso, Golden River und Caribe Resort. Als Urlauber finden sie in der katalonischen Provinz eine Menge Möglichkeiten vor, ihren Urlaub in vollen Zügen zu genießen. Um ihren Kinder viel Spaß bei gleichzeitiger Erholung bieten zu können, sollten sie den Port Aventura mit seinen vielen Facetten auswählen. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Die Geschichte rund um den Freizeitpark

Der Freizeitpark Port Aventura schreibt eine lange und informative Geschichte in der Tourismusbranche der Region. Das Gelände des Parks war ursprünglich für das jetzige Disneyland Resort Paris in Betracht gezogen, ehe der Port Aventura gegründet wurde. Ursprünglich leitet die britische Tuussaud Gruppe den einzigartigen Park an der Mittelmeerküste. Heutzutage besitzt La Caixa die hundert prozentigen Anteile an dem Park und haben ihn entscheiden geprägt. Unter der Leitung der La Caixa hat sich der Park Port Aventura zu einem der beliebtesten in Europa entwickelt und fungiert als essentieller Touristenmagnet.

Das Programm des Freizeitparks

Zu dem Freizeitpark gehören viele Achterbahnen, Shows und Karussells.  Die beeindruckteste Achterbahn ist der Dragon Kahn, der bei der Eröffnung die Achterbahn mit den meisten Inversionen war. Neben dem Dragon Kahn verzauberten die parallel fahrenden Holzachterbahnen die Besucher und zauberten ein Strahlen in die Augen der Kinder.Die preisgekrönte Show Fiestaaventura bietet den Zuschauern im Sommer eine gelegene Abwechslung zu dem Parkalltag.

 

Categories: Allgemein