Schülersprachreisen nach Barcelona

Barcelona, die Weltmetropole an der Mittelmeerküste, besticht durch seine Vielfalt und die besonderen kulturellen Güter. Eine Schülersprachreise nach Barcelona ist ein sehr guter Weg, die Sprache zu lernen, die Traditionen Spaniens zu erleben und die Kultur zu erforschen. Barcelona bietet dabei ideale Möglichkeiten und der besondere Flair der Stadt macht das Reiseziel noch attraktiver. Zahlreiche Sportmöglichkeiten, der Strand, die Innenstadt und die einzigartigen Gebäude sorgen dafür, dass auch während eines längeren Aufenthalts keine Langeweile aufkommt. Um die spanische Sprache zu erlernen ist es sinnvoll während einer Schülersprachreise in Interaktion mit den Einheimischen treten. So ergibt sich die Chance das Sprachniveau zu erhöhen und dabei eine Menge Spaß zu haben.

Besonderheiten der Sprache

Schülersprachreisen nach Spanien mit Speaktravel sind eine Option um die Besonderheiten der Sprache besser kennezulernen. In Barcelona gibt es beispielsweise eine solche Besonderheit. Neben dem Spanischen ist das Katalan weit verbreitet und ein fester Bestandteil der Kultur. Die jeweilige Sprachschule wird den Sprachschülern den Unterschied verdeutlichen und sie bestens auf die Alltagssituationen vorbereiten. Die Spanische Sprache gehört zu der Familie der romanischen Sprachen. Aus diesem Grund gibt es viele Gemeinsamkeiten in der Grammatik zu entdecken. Diese Tatsache kann den Lernerfolg erleichtern. Während einer Sprachreise werden die Schüler in Niveaustufen eingestuft. Diese Selektion erleichtert die Lernfortschritte und gewährleistet einen Aufbau homogener Gruppen. Angefangen bei den Vergangenheitsformen bis zu den komplizierten Themen der Spanischen Grammatik gibt es viel zu lernen.

Lernen in der Gruppe

Wer etwas alleine erlernen möchte, wie beispielsweise eine Sprache, tut sich oft schwer und braucht viel länger. Eine Sprachreise wirkt dem ebenfalls entgegen. Die Gruppe kann sich gegenseitig unterstützen und der Einzelne profitiert davon. Auch der Ehrgeiz wächst, denn wer möchte sich im Ausland nicht gerne mit den Einheimischen unterhalten. Dass es sich zusammen besser lernt, ist bekannt. Dazu macht lernen in Gesellschaft und während einer Reise viel mehr Spaß.

Categories: Barcelona