Schlagwort: Spanien

Psychosomatische Grundversorgung auf Mallorca

Der Begriff Psychosomatik bezeichnet den Zusammenhang von Körper und Seele im medizinischen oder psychologischen Kontext. Psychische Ursachen können zum Beispiel Ängste, Stress, Depressionen, traumatische Erfahrungen oder einfach schwierige Lebensumstände sein. Diese wirken sich unmittelbar auf den Körper aus und führen dann zu
Beschwerden wie Schmerzen jeglicher Art, insbesondere Kopf – und Rückenschmerzen, Verdauungsproblemen, Ohrgeräuschen, sexueller Unlust etc. Da Körper und Psyche eine Einheit bilden, wirken sie permanent aufeinander ein und es kommt zu einer Wechselwirkung der Beschwerden. Viele Ärzte sind immer noch stark auf die Schulmedizin fokussiert und schenken der Psyche des Patienten zu wenig Aufmerksamkeit. Dadurch wiederum wird der Patient verunsichert und in dem Glauben bestärkt, sich seine Beschwerden einzubilden.

Bei diesem Missverhältnis setzt die psychosomatische Grundversorgung an. Sie macht es sich zur Aufgabe , das Bewusstsein für Psychosomatik zu schärfen und eine ausreichende Versorgung des Patienten zu gewährleisten.

Read More
Categories: Allgemein
Spanische Hofreitschule

Die Spanische Hofreitschule – ein Muss für Pferdeliebhaber

Pferde sind schon lange eine große Faszination und immer mehr Menschen genießen den Reitsport entweder selber aktiv oder als passiv begeisterter Zuschauer. Ganz gleich ob man selber auf dem Rücken der Pferde Platz nimmt oder sich einfach nur des Anblicks dieser attraktiven Vierbeiner erfreut – das Highlight für jeden Pferdeliebhaber ist ohne Frage ein Besuch an der Spanischen Hofreitschule. Sie befindet sich in der Hofburg von Wien und ist schon alleine dadurch einen Besuch wert. Ihre Geschichte geht über 450 Jahre zurück und sie diente ursprünglich dazu, der kaiserlichen Familie das reiten beizubringen.

Den Namen Spanische Reitschule verdankt sie der Tatsache, dass die erste Zeit davon geprägt war, dass ausschließlich spanische Pferde den Weg in die Schule fanden. Heute trifft man in der Spanischen Hofreitschule nur noch auf die faszinierend schönen und schneeweißen Lipizzaner, die als Nachkommen der spanischen Tiere gelten. Bei den Lipizzanern handelt es sich um eine traumhafte Kreuzung von Berber-Pferden sowie arabischen und eben auch spanischen Tieren. Nicht nur das bezaubernde Aussehen der Lipizzaner, sondern besonders natürlich auch die hohe Schule der klassischen Reitkunst, die an der Spanischen Hofreitschule vollzogen wird, führen zu einer unbeschreiblichen Eleganz der Bewegungen und letztendlich ist es auch die faszinierende Harmonie zwischen dem Hengst und dem Reiter, die eine Augenweide für jeden Pferdeliebhaber ist. Die Hofreitschule ist nicht nur die älteste Reitschule, sondern mittlerweile auch das einzige Haus, in dem diese hohe Schule als Tradition der Renaissance gelebt wird. Aus diesem Grund wurde sie auch im Jahr 2010 zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO ernannt. 

Zahlreiche Aufführungen und auch ein Besuch der Ställe, in denen die Lipizzaner ihr Zuhause haben, werden zu einem Höhepunkt für jeden Pferdeliebhaber, den man so schnell nicht wieder vergisst. Als sehr attraktiv erweist sich auch der Online Pferdeshop, wo man auch fernab von Wien sich mit schönen Details und Erinnerungen an die Hofreitschule ausstatten kann. Dort trifft man auf verschiedene Artikel zum Reitbedarf sowie verschiedene Kappen und weitere Bekleidungsstücke. Außerdem kann man Schmuck und Schreibwaren erwerben oder sich mit CDs und Videos ganz besondere Eindrücke und Erinnerungen sichern.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Categories: Allgemein Spanien

Tierschutz in Spanien

Tierschutz in Spanien ist ein weitläufiges und dennoch spannendes Thema, das auch zu Frustrationen führen kann. Regelmäßig sind zum Beispiel im Juli die Augen nach Pamplona gerichtet, wo die alljährliche Fiesta San Fermin stattfindet, an denen die einzelnen Festtage mit einem Stiertreiben quer durch die Stadt eröffnet werden. Mit dabei nicht nur feiernde Einheimische, sondern auch oftmals Betrunkene aus aller Welt. Am Abend müssen dann die Stiere in der Arena kämpfen, meist mit tödlichen Ausgang für die Tiere. Denn auch wenn das Spektakel bunt und einstudiert aussieht, eine echte Chance auf Überleben haben die wenigsten dieser Stiere.  Diskutiert man über den Stierkampf, hört man oft genug, das ist eben Tradition. Wobei es durchaus Regionen in Spanien gibt, wie zum Beispiel Katalonien oder auch die Kanarischen Inseln, in denen Stierkämpfe bereits seit Jahren verboten sind.

Read More

Categories: Allgemein

Aktivreisen in Spanien

menorcaSpanien ist ein vielseitiges Land, das nicht nur kulturelle und architektonische Höhepunkte mit seinen einzigartigen Städten bietet, sondern auch für aktive und sportliche Reisen ein empfehlenswertes Urlaubsziel ist. Die herrlichen Naturlandschaften auf den spanischen Inseln Mallorca und Menorca laden zum Klettern, Trekking und Radfahren ein. Schroffe Felsen, stille Badestrände und die typisch mediterrane Vegetation machen einen Aktiv-Urlaub auf den Balearen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Anders als die touristischen Hochburgen an der Küste Mallorcas zeichnet sich das Innere der Insel durch seinen ursprünglichen Charme und seiner ländlichen Unberührtheit aus. Ruhiges Wandern und beeindruckende Naturerlebisse sind auf den beiden Inseln jenseits der touristischen Zentren möglich und garantieren Erholung und eine wirkliche Auszeit vom stressigen Alltag.

Read More

Categories: Allgemein

Immobilien auf Mallorca

immo-mallorcaMallorca ist die Urlaubsinsel schlechthin. Denn immer mehr Deutsche entscheiden sich für einen Urlaub auf dieser spanischen Sonneninsel – sowohl für längere Ferienaufenthalte als auch für Kurzurlaube über das Wochenende. Damit vor Ort ein reibungsloses Miteinander geregelt ist verfügt Mallorca über unzählige Immobilien. Neben den klassischen Urlauberhotels gibt es zahlreiche Wohnungsmöglichkeiten – von kleinen Appartements bis hin zu luxuriösen Finken.

Read More

Categories: Spanien
Tags: