Monat: Februar 2013

Studienreise nach Barcelona

Spanien gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Europa. Dies ist natürlich kein Zufall, denn das Land hat in seinen 17 Regionen auf der Iberischen Halbinsel und den Inseln im Mittelmeer und Atlantik vieles zu bieten. Die Urlauber nutzen die Spanienreise nicht nur um das günstige Klima, die schöne Landschaft Spaniens und die sonnigen Strände des Landes für einen Badeurlaub zu genießen, sondern auch als Ziel für eine Studienreise. Ein beliebtes Ziel für eine Studienreise ist Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens. Zahlreiche Studienreisenangebote, die sich mit der Kultur Kataloniens beschäftigen, findet man bei www.studienreisen.de. Die Stadt mit Rasse und Klasse ist eine echte Metropole wie Paris, Rom oder Amsterdam und bietet ein reichhaltiges Angebot an Sehenswürdigkeiten, Kultur, Aktivitäten und Einkaufsmöglichkeiten.

Studienreisen Barcelona , historische Hauptstadt Spaniens

Barcelona, die historische Hauptstadt Kataloniens und die zweitgrößte Stadt Spaniens, ist zugleich das wichtigste Industrie- und Handelszentrum des Landes. Die Metropole am Mittelmeer ist mit ihrem angenehmen Klima und seinen vielen Sehenswürdigkeiten geradezu prädestiniert für eine Studienreise. Die pulsierende Stadt zeichnet sich durch ihre Stellung zwischen Tradition und Moderne aus. Die vielfältigen Sehenswürdigkeiten in Barcelona reichen von Ausgrabungen der 2000 Jahre alten römischen Siedlung Barcino über beeindruckende Bauten aus der Zeit von Gotik, Modernisme (katalanischer Jugendstil) und Moderne bis hin zu weltbekannten Museen und wunderschönen Parkanlagen.
Für Kulturinteressierte ist Barcelona, die uralte Hafenstadt, Spaniens Zentrum für Avantgarde, Mode, Fußball und Literatur ein wichtiger Anlaufpunkt Spaniens kulturelle Entwicklung zu studieren.

Studienreisen Barcelona , Blütezeit

Die erste Blüte erlebte Barcelona im späten Mittelalter, ihre zweite Blüte mit dem katalanischen Jugendstil. In Anbetracht der der kreativen Entwicklung der Stadt erlebt Barcelona gerade die dritte Blütezeit, auch wenn die aktuelle Finanzkrise Spaniens dagegen spricht. Gut ausgebildete Reiseleiter werden dem interessierten Studienreisenden beim Besuch Barcelonas den Bogen zwischen dem historischen Ambiente des Gotischen Viertels und den Trends der Postmoderne und zeigen.

Categories: Allgemein

Sprachreise nach Barcelona

Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens ist eine Stadt voller Möglichkeiten. Sie bietet ein reichhaltiges Angebot an Sehenswürdigkeiten, Kultur, Aktivitäten und Einkaufsmöglichkeiten. Die Stadt mit Rasse und Klasse ist eine echte Metropole wie Paris, Rom oder Amsterdam. Wer Sprachreisen nach Barcelona ins Auge gefasst hat, kann sich hier bestens über Spanischkurse informieren. Das Portal gibt dem Sprachschüler Informationen über Termine, Preise und sogar Unterkunftsmöglichkeiten in Barcelona. Die Kommentare von Studenten der Sprachschule geben ebenfalls einen Eindruck über die Kurse und das Leben in Barcelona. Die Stadt Barcelona bietet den Sprachschülern aller Altersgruppen bei der Sprachreise nach Barcelona eine riesige Vielfalt an kulturellen Events, Straßen-Performances und intensivem Nachtleben in internationaler Atmosphäre.

Sprachreisen nach Barcelona, variable Kursprogramme

Um eine Sprachreise nach Barcelona zu buchen, braucht der Sprachschüler einen guten Anbieter für Sprachaufenthalte in aller Welt. Um die richtige Sprachschule in Barcelona zu finden, sind auf dem Markt unabhängige Spezialisten tätig. Die renommierten Sprachschulen in Barcelona gehören den Fachverbänden ELITE und FEDELE an. Die gängigen Sprachkurse in Barcelona finden das ganze Jahr über statt. Der Beginn für alle Niveaus ist immer montags. Für die Sprachreisen nach Barcelona können unterschiedliche Kurse gebucht werden. Es können sowohl Grammatik-Kurse als auch Konversationskurse gebucht werden. Die Anzahl der Wochenstunden kann bei den meisten Sprachschulen variabel gewählt werden. Privatstunden und Intensivunterricht stehen auch auf dem Programm. Auf www.babylon-idiomas.com findet man Informationen über die vielfältigen Kurse, wie z.B. solche die nur in den Abendstunden stattfinden und für Personen ideal sind, die tagsüber arbeiten oder studieren und deshalb nicht an den Intensivkursen teilnehmen können. Der Sprachaufenthalt in Barcelona kann auch aus einem speziellen Programm mit einem spezifischen Thema bestehen. Besonders beliebt sind die Sprachschulen im Centrum Barcelonas, die sich auf Spanisch-Kurse für Deutsche spezialisiert haben. Dank des interaktiven Sprachunterrichts sind Sprachkurse für Schüler die optimale Lernergänzung zum Schulunterricht.

Sprachaufenthalt in Barcelona, Qualität

Die Sprachreise nach Barcelona soll für die Schüler möglichst kommunikativ ausgerichtet sein und das moderne Umgangsspanisch für Anfänger genauso wie für Fortgeschrittene vermitteln. In sämtliche Sprachschulen in Spanien sind Spanischlehrer/Innen mit langjähriger Erfahrung in der Erwachsenenbildung tätig. Sprachschulen in Barcelona werden in regelmäßigen Abständen von unabhängigen Instituten auf Qualität geprüft. Alle Sprachaufenthalte in Spanien werden zu Originalpreisen angeboten. Bei der Auswahl eines Kurses sind Ihnen hier keine Grenzen gesetzt, da Sie auch selbst entscheiden können wielange Ihr Besuch bei der Sprachschule dauern soll. Die Möglichkeit eines Privatunterrichts zuhause ist hier ebenfalls gegeben.

Categories: Allgemein

Sprachaufenthalt in Barcelona

Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens ist eine Stadt voller Möglichkeiten. Sie bietet ein reichhaltiges Angebot an Sehenswürdigkeiten, Kultur, Aktivitäten und Einkaufsmöglichkeiten. Die Stadt mit Rasse und Klasse ist eine echte Metropole wie Paris, Rom oder Amsterdam. Wer einen Sprachaufenthalt in Barcelona ins Auge gefasst hat, ist in dieser Stadt mit seinen vielen anerkannten Sprachschulen gut aufgehoben. Barcelona bietet den Sprachschülern aller Altersgruppen beim Sprachaufenthalt in Barcelona eine riesige Vielfalt an kulturellen Events, Straßen-Performances und intensivem Nachtleben in internationaler Atmosphäre.

Sprachaufenthalt in Barcelona, variable Kursprogramme

Um einen Sprachaufenthalt in Barcelona zu buchen, braucht der Sprachschüler einen guten Anbieter für Sprachaufenthalte in aller Welt. Um die richtige Sprachschule in Barcelona zu finden, sind auf dem Markt unabhängige Spezialisten tätig. Mitglieder von SALTA, dem offiziellen Verband der Schweizer Sprachreise-Anbieter sind in Barcelona aktiv und prädestiniert für den Sprachaufenthalt in Barcelona die richtige Sprachenschule ausfindig zu machen. Die renommierten Sprachschulen in Barcelona gehören den Fachverbänden ELITE und FEDELE an. Die gängigen Sprachkurse in Barcelona finden das ganze Jahr über statt. Der Beginn für alle Niveaus ist immer montags. Für den Sprachaufenthalt in Barcelona können unterschiedliche Kurse gebucht werden. Es können sowohl Grammatik-Kurse als auch Konversationskurse gebucht werden. Die Anzahl der Wochenstunden kann bei den meisten Sprachschulen variabel gewählt werden. Privatstunden und Intensivunterricht stehen auch auf dem Programm. Extensivkurse, die aus lediglich 3 Wochenstunden in den Abendstunden bestehen, sind für die Schüler vorgesehen, die tagsüber arbeiten oder studieren und deshalb nicht an den Intensivkursen teilnehmen können. Der Sprachaufenthalt in Barcelona kann auch aus einem speziellen Programm mit einem spezifischen Thema bestehen. Besonders beliebt sind die Sprachschulen im Centrum Barcelonas, die sich auf Spanisch-Kurse für Deutsche spezialisiert haben.

Sprachaufenthalt in Barcelona, Qualität

Der Sprachaufenthalt in Barcelona soll möglichst kommunikativ ausgerichtet sein und das moderne Umgangsspanisch für Anfänger genauso wie für Fortgeschrittene vermitteln. In sämtliche Sprachschulen in Spanien sind Spanischlehrer/Innen mit langjähriger Erfahrung in der Erwachsenenbildung tätig. Die Sprachschulen werden in regelmäßigen Abstanden von Instituten auf Qualität geprüft. Alle Sprachaufenthalte in Spanien werden zu Originalpreisen angeboten.

Categories: Allgemein

Reisetipps

Spanien gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Europa. Dies ist natürlich kein Zufall, denn das Land hat in seinen 17 Regionen auf der Iberischen Halbinsel und den Inseln im Mittelmeer und Atlantik vieles zu bieten. Die Urlauber nutzen die Spanienreise um das günstige Klima, die schöne Landschaft Spaniens und die Gastfreundschaft der spanischen Bevölkerung zu genießen. Ein beliebtes Ziel der Spanienreise ist Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens. Jeder Urlauber braucht für seinen Aufenthalt in Barcelona wichtige Reisetipps für einen gelungenen Aufenthalt in der Stadt. Die Stadt mit Rasse und Klasse ist eine echte Metropole wie Paris, Rom oder Amsterdam und bietet ein reichhaltiges Angebot an Sehenswürdigkeiten, Kultur, Aktivitäten und Einkaufsmöglichkeiten.

Barcelona, wichtige Hinweise für den Aufenthalt in Barcelona

Informative Reisetipps können für den Aufenthalt in Barcelona sehr hilfreich sein und vor Unannehmlichkeiten und Überraschungen schützen. Offizielle Reistipps helfen dem Touristen die Kosten für den Aufenthalt im Rahmen zu halten. Der Reisende, der im Besitz der Barcelona- Card ist, kann bares Geld sparen. Mit der Barcelona-Card hat der Urlauber freien Eintritt und Rabatte bei über 80 Museen, Freizeitaktivitäten, kulturellen Einrichtungen, Geschäften, Kneipen und Restaurants. Die Nutzung von U-Bahn und Stadtbussen ist kostenlos. Mit der Barcelona Card erhält man zur Orientierung einen Reiseführer mit Stadtplan. Auch im Krankheitsfall helfen Reistipps, die man im Internet nachlesen kann. Im Hospital Santa Creui de Sant Pau, einem architektonisches Juwel, das sich inmitten einer weitläufigen Grünanlage befindet, kann sich der Tourist bei Erkrankung behandeln lassen. Gute Reisetipps sorgen dafür, dass die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt nicht verpasst werden. Das Erlebnis des Sonnenuntergangs an der Brunnenanlage Font Magica, einem Touristenmagnet, ist ein Muss für den Barcelona-Trip. Wer die wertvollen Reisetipps aufmerksam liest, wird auch die Gelegenheit nutzen, kostenlos mit den so genannten Hop-On Hop-Off-Bussen Barcelona bequem erkunden. Der Bus fährt an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei und man kann jederzeit ein- und aussteigen.

Barcelona, Vorsichtsmaßnahmen

Wertvolle Reistipps können auch vor Schaden schützen. Die Taschendiebe in Barcelona sind verdammt schnell, egal ob Knöpfe, Reiß- oder Klettverschlüsse die Taschen verschließen. Besondere Vorsichtmaßnahmen schützen vor einer unangenehmen Überraschung. Für den Schadensfall gibt es auf der Polizeistation (nahe der Ramblas) auch schon Formulare, die in deutscher Sprache ausgefüllt werden können.

Categories: Barcelona