Schlagwort: Flanieren

La Rambla in Barcelona

Falls Sie einen Urlaub in Spanien geplant und Ihre Organisation noch nicht ganz abgeschlossen haben, sollten Sie einen Aufenthalt in Barcelona in Erwägung ziehen. Diese Großstadt im Nordosten des Landes hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten, die Ihnen den Urlaub garantiert versüßen werden.

Zum Flanieren: la Rambla

La Rambla ist die berühmteste Flaniermeile der katalanischen Hauptstadt – Barcelona. Millionen von Touristen finden sich immer wieder dort ein, um eine ausgiebige Shopping-Tour zu machen oder um sich ein leckeres Essen in einem der unzähligen Restaurants schmecken zu lassen. In dieser Straße ist immer eine Menge los, so dass Sie mit Sicherheit nicht die Spur von Langeweile empfinden werden. Ruhe ist dort ein absolutes Fremdwort.

La Rambla befindet sich mitten im Stadtzentrum Barcelonas zwischen der Plaça de Catalunya und dem Hafen. Die öffentlichen Verkehrsmittel fahren in diesem Stadtteil sehr regelmäßig, so dass Sie die Straße problemlos erreichen und auch von dort aus ohne Schwierigkeiten wieder zu Ihrer Unterkunft finden.

Die Geschichte von La Rambla reicht bis in das 15. Jahrhundert zurück. Damals war der Verlauf des Flussbetts des Malla entlang der heutigen La Rambla zu sehen. In diesem Flussbett wurden große Wassermengen nach starken Regenfällen abgeführt. Daraufhin wurde eine große Fläche frei geschaufelt, auf welcher im Laufe der Jahre viele Klöster erbaut wurden. 1835 kam es zu Unruhen, und infolgedessen verbrannte man die Klöster. Im Anschluss kam es zu einer Desamortisation mit Auflösung der Kirchengüter. Daraufhin änderte sich so einiges in der Optik von La Rambla. Es wurden mehrere Bauwerke errichtet, die es heute noch gibt. 1859 erfolgte die Bepflanzung der Straße mit Platanen und ein Jahr später die Einweihung des Brunnens Font de Canaletes.

Sie sollten es sich nicht nehmen lassen, zumindest einmal entlang der La Rambla zu laufen. Schließlich gibt es dort nicht nur Cafés, Restaurants und Einkaufspassagen. Interessante Bauwerke wie die Kolumbussäule oder das Gran Teatre del Lice sind auf jeden Fall sehenswert und sollten bei einem Besuch in Barcelona auf dem Ausflugsprogramm stehen.