Immobilien auf Mallorca

immo-mallorcaMallorca ist die Urlaubsinsel schlechthin. Denn immer mehr Deutsche entscheiden sich für einen Urlaub auf dieser spanischen Sonneninsel – sowohl für längere Ferienaufenthalte als auch für Kurzurlaube über das Wochenende. Damit vor Ort ein reibungsloses Miteinander geregelt ist verfügt Mallorca über unzählige Immobilien. Neben den klassischen Urlauberhotels gibt es zahlreiche Wohnungsmöglichkeiten – von kleinen Appartements bis hin zu luxuriösen Finken.


Mallorca – Heimat für Gastarbeiter, Auswanderer und Einheimische

Mallorca ist nicht nur bei Urlaubern eine sehr geschätzte Region, sondern auch für immer mehr Deutsche ist sie die klassische Auswandererinsel. Um der hiesigen Arbeitslosigkeit zu entkommen entscheiden sich vor allem junge Leute immer häufiger für einen beruflichen Neustart auf Mallorca. Damit das touristische Angebot auch stets aufrecht erhalten bleiben kann sind jährliche Gastarbeiter unabdingbar. Diese verbleiben meist für eine Saison auf der Insel und reisen dann wieder in ihr ursprüngliches Heimatland zurück. Doch neben der Touristik dürfen auch die Einheimischen keinesfalls vergessen werden die den spanischen Flair leben und die Insel charakterisieren.

Aufgrund der unterschiedlichen Hintergründe dieser 3 Personengruppen gibt es auch ganz unterschiedliche Immobilienangebote auf der Insel so dass für jeden Interessenten passende Objekte bereitstehen sollten.

Appartements, Wohnungen oder doch große Finken?

Grundsätzlich gilt: Je zentraler die Immobilien auf Mallorca liegen, um so teurer ist ihre Anmietung bzw. ihr Kauf. Zudem sollte die Immobiliensuche (zum Beispiel auf Portalen wie http://immobilien–mallorca.com) wenn möglich in den Wintermonaten gestartet werden, da dann die Nachfrage besonders gering ist und sich dadurch auch die Preise deutlich verhandeln lassen.

Touristenbezogene Arbeiter suchen meist kleinere Unterkünfte die zentral gelegen sind – einfache Appartements mit Grundausstattung sind dabei die erste Wahl. Familien mit Kindern hingegen suchen meist Immobilien im weiteren Umfeld, da hier die Wohnungen deutlich größer und preisgünstiger ausfallen. Geräumige Finken und riesige Grundstücke werden häufig von reichen Einheimischen im abgelegenen Bereich der Insel erworben, da sie die touristische Hochburg eher meiden und dabei Ruhe und Erholung in der freien Natur suchen.

Bildquelle: © Depositphotos.com / ewastudio

Categories: Spanien
Tags: